Leutschacher Weinkulinarium am 16. 06. 2018

Leutschach an der Weinstrasse ist Steiermarks größte Weinbaugemeinde mit über 100 Weinbaubetrieben, über 750 ha Weinanbaufläche und wahrhaft ausgezeichneter Spitzengastronomie. Im Leutschacher Weinkulinarium am 16. Juni wird all dies eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Die Marktgemeinde an der Südsteirischen Weinstraße zeigt auf, was es zu bieten hat: 8 Köche mit 30 Weinbaubetriebe und 250 Weinen.

In der Eory-Schenke in Pössnitz 65 an der Traubenstraße - mit wunderschönen Panoramablick über das südsteirische Weinland - bekommt der Gast im Rahmen dieses Weinkulinariums einen ausgezeichneten Überblick über den aktuellen Weinjahrgang und der genussvollen Arbeit von 8 Köchen. Das Weingut Erwin Sabathi ist ebenso vertreten wie Haubenkoch Manuel Liepert. Und in Leutschach schlägt das Herz der Südsteirischen Weinstraße. Das will man mit dem Weinkulinarium allen Gästen im wunderschönen Keller der Eory Schenke auch heuer wieder aufzeigen. Und das zu den heimatlichen Klängen der “Steirischen Streich”. 

Gerne können Sie Ihr Ticket unter leutschacherweinkulinarium@leutschach.at oder per Telefon beim Tourismusverein Leutschach an der Weinstraße unter +43 3454 7060 300 zum Preis von € 38,-- bestellen.

Mit der S-Bahn zum Weinkulinarium

Für alle Gäste, die von Graz ohne Auto zum Leutschacher Weinkulinarium kommen wollen, bietet sich die Kombination von S-Bahn und dem Weinmobil (so heißt in der Südsteiermark das Taxi) an. Vom Bahnhof in Ehrenhausen gibt es einen Ab- und Rücktransport mit dem Weinmobil, dies kann mit dem Ticket gleich mitgebucht werden.

14:56 Uhr: Ankunft am Bahnhof Ehrenhausen an der Weinstraße, danach Taxitransfer mit dem WEINMOBIL zur Veranstaltung

20:13 oder 21:13 Uhr: Rückfahrt zum Bahnhof mit dem WEINMOBIL

Buchen Sie Ihren Taxitransfer mit dem Weinmobil unter leutschacherweinkulinarium@leutschach.at oder per Telefon beim Tourismusverein Leutschach an der Weinstraße unter 03454 7060 300 zum Preis von € 45,-- für Ihr Ticket inkl. Ab- und Rücktransport von bzw. zum Bahnhof Ehrenhausen an der Weinstraße

[adress]